Startseite> Verein> Vereinsgeschichte

Vereinsgeschichte

Hier eine kleine Auflistung von wichtigen Daten aus unserem Verein.
Weitere Daten werden noch folgen...

1952

Im Oktober wurde der Kneipp-Verein Rosenheim gegründet. Im Oberbayrischen Volksblatt vom 09.10.1952 ist dazu zu lesen: "Stadtrat Anton Eberle zum 1. Vorsitzenden gewählt".

2. Vorsitzende wurde Herta Klepper.

1959

Am 6. Mai wurde Anton Eberle wieder 1. Vorsitzender. Er blieb es bis zu seinem Tod im Juni.

 

1973

Nachfolger von Anton Eberle wurde Heimo Hauch.

1976

Zum 1. Januar wurde Bernhard Bojanowski 1. Vorsitzender. Der Verein hatte damals 176 Mitglieder.

1980

Am 14. Februar wurde der Kneipp-Verein Rosenheim erstmals als gemeinnütziger Verein im Vereinsregister des Amtsgerichts Rosenheim angemeldet.

1995

Am 15. Juli wurde die Kneipp-Wassertretanlage im Riedergarten feierlich eingeweiht.


2007

Am 24. April wird Martina Grenz zur 1. Vorsitzenden gewählt. Herr Bojanowski übergibt nach über 30 Jahren den Vorsitz.

 

2015

Am 25. April wird Gertraud Jerger nach 8 Jahren Vorstandsmitglied zur 1. Vorsitzenden gewählt. Heute gehören dem Kneipp-Verein Rosenheim ca. 400 Mitglieder an.